Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise gelten für die Nutzung unseres Internetauftritts und informieren Sie als betroffene Person im Sinne des Datenschutzrechts und Nutzer dieses Internetauftritts über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

1            Wer wir sind

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes ist

Bianca Koschel
Gertrud-Küpper-Straße 22
40699 Erkrath

E-Mail: bianca@koschel-beratung.de

2            Allgemeines

Cookies 

Auf unserem Internetauftritt verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine (Text-)Dateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Smartphone, Notebook, Tablet, PC) angelegt und gespeichert werden. Bei den meisten Cookies handelt es sich um sogenannte „Session-Cookies“ die nach dem Ende des Besuches gelöscht werden. Im Einzelfall geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um den Nutzer automatisch wieder zu erkennen. Mittels einer sogenannten Cookie-ID können dabei Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden, in dem das Cookie gespeichert wurde. Cookies dienen der Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts und um für unseren Internetauftritt einen technisch fehlerfreien und optimierten Zustand zu ermöglichen. Sofern Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, besteht die Möglichkeit die Verwendung in den Browsereinstellungen einzuschränken oder vollständig zu deaktivieren. Für den Fall der Einschränkung oder Deaktivierung kann die Nutzung dieses Internetauftritts eingeschränkt sein. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, sofern die Cookies zur Bereitstellung unseres Angebots technisch notwendig sind.  Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Sofern wir Cookies einsetzen, die nicht technisch notwendig sind, erfolgt dies nur aufgrund ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Einige der Cookies werden gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen(Transiente-Cookies). Andere Cookies (Persistente Cookies) verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns die Wiedererkennung Ihres Browsers. Diese Cookies werden nach einer vordefinierten Dauer automatisch gelöscht.

Welche Zugriffsdaten erheben wir?

Beim Besuch unserer Webseite erheben wir aus technischen Gründen nachfolgende Daten über jeden Zugriff auf das Angebot:

– der Name der abgerufenen Webseite,

– das Datum und die Uhrzeit des Abrufs

– die übertragene Datenmenge

– den Browsertyp und die Version des Browsers

–  das vom Nutzer verwendete Betriebssystem

– die Webseite von der aus der Nutzer diesen Internetauftritt besucht (Referrer URL)

– die IP-Adresse des Nutzers

– der anfragende Provider

Diese Daten, die wir ausschließlich zu dem Zweck erheben Ihnen den Besuch unserer Webseite zu ermöglichen speichern wir in der Regel für 90 Tage, sofern keine speziellen Aufbewahrungsfristen der Löschung entgegenstehen oder die Verarbeitung aus anderen Gründen notwendig ist, z.B. zum Zwecke der Strafverfolgung oder der Abwehr von Schadensersatzansprüchen. Sofern wir Ihre Daten aufgrund spezieller Aufbewahrungsfristen oder aus einem anderen Grund weiter verarbeiten müssen, löschen wir die Daten sobald der Verarbeitungsgrund nicht mehr besteht.

 

Datensicherheit (SSL/TSL)

Innerhalb des Besuches dieser Webseite wird das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils - vom Nutzer eingesetzten Browser – höchsten unterstützten Verschlüsselungsstufe. Das ist in der Rege eine 256 Bit Verschlüsselung. Unterstütz der vom Nutzer eingesetzte Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, wird auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer Seite dieses Internetauftritts erkennt man am Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste des Browsers.Neben der SSL-Verschlüsslung werden technisch- und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz der Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter eingesetzt. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Google Web Fonts

Wir nutzen Web Fonts die von der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland - nachfolgend Google - bereitgestellt werden. Der Service dient zur einheitlichen und korrekten Darstellung von Schriftarten auf unserer Seite. Hierfür nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache sobald Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen. Dabei erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Web Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zu Google Web Fonts und Datenschutz bei Google im Allgemeinen finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/

3            Kontakt

Sie haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit uns über verschiedene Kommunikationswege wie E-Mail, Telefon, Post oder über ein Kontaktformular. Für den Fall der Kontaktaufnahme speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier in der Verarbeitung Ihrer Anfrage. Sofern Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages gerichtet ist, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Wir Löschen diese Daten sobald Ihre Anfrage abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und Verarbeitung der Daten nicht auf eine andere Rechtsgrundlage gestützt werden kann.

Google Form

Wir verwendenden den Dienst Goolge Forms, einen Dienst der Interlogy LLC aus den USA zur Darstellung von Kontaktformularen. Jotform speichert die eingegebenen Daten auf Server in Europa und leitet diese an uns weiter. Eine eigene Nutzung dieser Daten durch Typeform findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der individuellen Darstellung unserer  Kontaktformulare. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Jotform finden Sie unter https://www.jotform.com/eu-safe-forms/ und https://www.jotform.com/privacy/.

Zoom

Zur Durchführung von Videokonferenzen und Webinaren ,nachfolgend Videokonferenz, nutzen wir „Zoom“. Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat. Zur Teilnahme an der Videokonferenz können Sie eine App auf einem Computer, Tablet oder Telefon nutzen oder einen gängigen Webbrowser. Die Teilnahme an der Videokonferenz ist grundsätzlich mit Audio und Video möglich. Sowohl Audio als auch Video können separat zu und abgeschaltet werden. Sie haben ggf. außerdem die Möglichkeit ihren Bildschirm zu teilen, so dass andere Teilnehmer die Inhalte des Bildschirms wahrnehmen können. Über eine Chatfunktion können Nachrichten mit allen Teilnehmern oder mit einzelnen Teilnehmern ausgetauscht werden.

Welche Daten werden verarbeitet: Daten die sie während der Videokonferenz selbst übermitteln: Sofern Sie während der Videokonferenz ihre Kamera oder das Mikrofon aktivieren, können andere Teilnehmer diese hierdurch übermittelten Daten wahrnehmen. Gleiches gilt für Daten, die Sie in den Chat eingeben oder wenn Sie an Umfragen teilnehmen oder ihren Bildschirm teilen. Diese Daten werden ggf. protokolliert.

Angaben zum Benutzer: Generell wird der Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn „Single-Sign-On) nicht verwendet wird), Profilbild (optional) verarbeitet.

Metadaten der Konferenz:  Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen.

Wenn sie sich mit dem Telefon einwählen: Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit und Ggf. weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Gerät.

Um an einer Videokonferenz teilzunehmen müssen Sie müssen Sie zumindest Angaben zum Namen machen. Sie können dabei einen Namen frei wählen.

Sofern wir die Videokonferenz mit Ihrer Einwilligung aufzeichnen, verarbeiten wir die Aufzeichnung zu den bei Erteilung ihrer Einwilligung benannten Zwecken.

Zoom speichert Berichte über Videokonferenzen in Form von Meeting-Metadaten, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren und der  Umfragefunktion in Webinaren) bis zu einem Monat bis zu einem Monat, wenn Sie als Nutzer bei Zoom registriert sind.

Skype

Nutzer haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über Skype. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Der Dienst ist am Skype-Symbol zu erkennen.  Ruft der Nutzer den Dienst auf, ist eine Anmeldung bei Skype mit dem Nutzerkonto erforderlich. Während der Benutzung wird eine direkte Verbindung zu den Servern von Skype hergestellt. Detaillierte Informationen (insbesondere zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten, Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre) können in den Datenschutzhinweisen von Micrososft unter folgendem Link https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement/ eingesehen werden.

Livechat

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mittels eines Livechat Systems. Wir setzen hierfür das System der Live Chat Inc. mit Sitz in One International Place, Suite 1400, Boston, MA 02110-2619, United States of America ein. Wenn Sie mit uns über das System Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse ihre Anfrage zu beantworten. Sofern die Anfrage zur Kontaktaufnahme für eine vertragliche Zusammenarbeit dient, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Die Daten, die Sie in den Chat eingeben, werden ebenfalls an Live Chat Inc. übermittelt und von Live Chat Inc. verarbeitet. Genauere Informationen zur Verarbeitung ihrer Daten durch Live Chat Inc. finden Sie unter https://www.livechatinc.com/legal/gdpr-faq/#main  und https://www.livechatinc.com/legal/privacy-policy/

Facebook-Messenger

Nutzer haben die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über den Facebook-Messenger-Dienst. Dabei handelt es sich um einen Dienst des sozialen Netzwerkes Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Der Dienst ist am (Facebook-Messenger-Symbol) zu erkennen.  Ruft der Nutzer den Dienst auf, wird eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt. Detaillierte  Informationen (insbesondere zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten, Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre) können in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter folgendem Link https://www.facebook.com/policy.php eingesehen werden.

Calendly

Zur einfachen, schnellen und unkomplizierten Terminvereinbarung setzen wir das Tool calendly ein, einem Dienst der Calendly LLC mit Sitz in den USA. Wir setzen das Tool ein, um Ihnen eine einfache Terminvereinbarung zu ermöglichen.

Bei einer Buchung über Calendly werden Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer abgefragt. Außerdem können Sie kurz ihr Anliegen beschreiben. Wir verwenden diese Daten zur Bearbeitung ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse zur Bearbeitung ihrer Anfrage. Sofern die Terminvereinbarung zur Anbahnung oder Durchführung eines Vertrages dient ist Rechtsgrundlage zusätzlich Art. 6 Asb. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

Bei einer Buchung über Calendly werden ihre angegebenen Daten inklusive der von Ihnen dort angegebenen Informationen an Calendly übertragen. Nähere Informationen über die Verarbeitung der Daten durch Calendly finden Sie unter: https://calendly.com/pages/privacy und https://help.calendly.com/hc/de/articles/360007295834-Datenspeicherung-und-Datenschutz

Bewertungen

Bewertungen helfen uns, unsere Produkte und Dienstleistungen ständig zu verbessern. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns ein entsprechendes Feedback zukommen lassen. Sofern Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse nutzen, um Ihnen eine Bewertungserinnerung per E-Mail zukommen zu lassen.

Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.

Registrierung und Login

Sie haben die Möglichkeit der Registrierung auf unserer Webseite. Sofern bei der Registrierung personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden diese ausschließlich für Nutzung des Angebotes verwendet. Auf Wunsch kann der Nutzer Auskunft über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen beim Anbieter anfordern. Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Sofern die Registrierung zu dem Zweck erfolgt Waren in unserem Online-Shop zu bestellen, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Welche Daten werden bei der Registrierung erhoben?

Bei der Registrierung werden folgende Daten erhoben: Vorname und E-Mailadresse

Newsletter

Wenn Sie sich für einen Newsletter angemeldet haben, verarbeiten wir Ihre Daten, um Ihnen regelmäßig Neuigkeiten via Newsletter zuzusenden. Zur Übersendung des Newsletters speichern und verarbeiten wir ihre E-Mail-Adresse und sofern Sie uns weitere Daten freiwillig zur Verfügung stellen auch diese. Bei der Anmeldung zum Empfang des Newsletters werden die IP-Adresse und das Datum der Anmeldung gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich zur Absicherung für den Fall, dass ein Dritter die Adresse missbraucht hat und ohne das Wissen des Inhabers oder Berechtigten die Anmeldung zum Newsletter durchgeführt hat. 
Wir speichern die von Ihnen bei uns hinterlegten Daten zum Abonnement des Newsletters bis zur Austragung aus dem Newsletter. Nach der Abbestellung des Newsletters löschen wir die Daten sowohl von unseren Servern als auch von den Servern des Newsletter-Dienstleisters. Sofern wir Daten von Ihnen die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert haben - z.B. E-Mail-Adressen für die Vertragsabwicklung - bleiben diese hiervon unberührt.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Hierzu müssen Sie lediglich den Newsletter abbestellen. Einen entsprechenden Link zum Abbestellen finden Sie im jeweiligen Newsletter oder auf der Webseite. Zum Widerruf Ihrer Einwilligung genügt auch eine einfache E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Dasselbe gilt, wenn Sie keine Analyse wollen. Sie müssen in diesem Fall den Newsletter abbestellen. Auch hierfür genügt ein Klick auf den Link in der jeweiligen Nachricht, eine kurze E-Mail an uns, oder die Abbestellung über die Webseite. Die E-Mail zum Widerruf kann an jede unserer E-Mailadressen erfolgen und an: bianca@koschel-beratung.de

GetResponse

Wir versenden unsere Newsletter über den Dienstleister GetResponse GetResponse Sp. z o.o. Arkonska 6/A3, 80-387 Gdansk Polen. Wir leiten die von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung bereitgestellten Daten an GetResponse weiter. GetResponse verwendet diese Daten zum Versand des Newsletters und zur statistischen Auswertung der Newsletter. Die Auswertung erfolgt über sog. Web-Beacons oder Tracking-Pixel. Mit der Auswertung können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Wir können außerdem feststellen ob nach dem Anklicken eines Links eine bestimmte Aktion ausgeführt wurde. Hierfür nutzen wir Conversion-Tracking. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und eine Verknüpfung mit anderen persönlichen Daten von Ihnen erfolgt nicht. Der Rückschluss auf eine konkrete Person ist damit ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletter-Kampagnen. Wir nutzen diese Daten, um künftige Newsletter besser an die Interessen unserer Newsletter-Empfänger anzupassen. Weitere Informationen zum Datenschutz von Get Response finden Sie in der Datenschutzerklärung von Get Response: https://www.getresponse.com/de/legal/datenschutz

Zahlungsdienstleister

Zur Abwicklung von kostenpflichtigen Rechtsgeschäften setzten wir Zahlungsdienstleister ein. In diesem Fall werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an den ausgewählten Zahlungsdienstleister  übermittelt. Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch den Zahlungsdienstleister erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstleisters. Wir setzen folgende(n) Dienstleister ein:

PayPal

PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden (PayPal).

https://www.paypal.com/myaccount/privacy/privacyhub

4            Analyse und WebTracking

Wir nutzen Web-Tracking und Web-Analyse-Dienste. Dabei handelt es sich um Dienste die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Wir verwenden diese Daten zur Verbesserung der Webseite und um unser Angebot für Sie interessanter zu gestalten. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Web-Analyse-Tools und die damit verbundene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen durch eine einfache Mitteilung an uns für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung für die Zukunft berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht.

etracker

Dieser Internetauftritt nutzt Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) zu Marketing- und Optimierungszwecken. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien. Diese werden lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Nutzers gespeichert. Durch die Cookies wird die Wiedererkennung des Internet-Browsers ermöglicht. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Nutzer persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Nutzer können der Erhebung und Speicherung der Daten jederzeit widersprechen. Hierzu genügt ein Klick auf den nachfolgenden Link: Der Datenerhebung widersprechen.

Facebook Custom Audience über das Pixel-Verfahren

Wir nutzen das Facebook-Pixel, ein Tool der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (Facebook). Der Facebook Pixel ermöglicht es uns, das Verhalten von Nutzern nachzuverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Wir können damit die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auswerten und damit künftige Werbemaßnahmen optimieren. Der Einsatz des Facebook Pixel erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Für die Erteilung einer wirksamen Einwilligung müssen Sie mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn Sie jünger sind, fragen Sie bitte Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis.

Alle Daten die erhobenen werden, sind für uns anonym. Wir selbst können keine Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen. Die Daten werden aber auch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann damit eine Verbindung zu Ihrem Nutzerprofil herstellen und die Daten für eigene Werbezwecke verwenden. Die Datenrichtlinie von Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/ . Ggf. wir Facebook ein Cookie auf Ihrem Endgerät setzen.

Sie können der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers für die Zukunft deaktivieren. Bereits abgelegte Cookies werden dann gelöscht. Nähere Informationen zu Cookies allgemein finden Sie oben unter der Rubrik Cookies.

Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Dieser Internetauftritt nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet sog. (Cookies). Das sind Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird  mit der Methode _anonymizeIp) anonymisiert gekürzt weiterverarbeitet, wenn der Zugriff auf diesen Internetauftritt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den erhobenen Daten des Nutzers ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen. Die personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht. Google wird die Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; es wird darauf hingewiesen, dass Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Internetauftritts voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieses Internetauftritts erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Durch das Herunterladen und Installieren des Browser-Plug-ins unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de können Nutzer die Erfassung und Übersendung ihrer nutzungsbezogenen Daten inkl. der IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Weitere Informationen zu Google Analytics und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert. Dieser Internetauftritt verwendet Google Universal Analytics. Damit ist eine geräteübergreifende Analyse des Nutzerverhaltens möglich. Die Auswertung erfolgt über eine User-ID. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter (Meine Daten), (persönliche Daten) die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen durch eine einfache Mitteilung an uns für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung für die Zukunft berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf nicht.

5            Marketing

Google Adwords mit Conversion Tracking

Wir setzen den Dienst  Google Adwords mit Conversion Tracking ein. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords und wird betrieben durch die Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland „Google“. Im Rahmen des Conversion-Tracking wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sobald Sie eine Google-Werbeanzeige klicken. Nähere Erläuterungen zu Cookies finden Sie oben unter der Rubrik Cookies. Die eingesetzten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Wenn Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen können wir und Google erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben, sofern der Cookie noch seine Gültigkeit hat. Zweck des Conversion-Tracking ist die Erstellung von Conversion-Statistiken. Dabei erfahren wir die Gesamtzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben, und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist.  Dabei erhalten wir keine Informationen mit wir eine natürliche Person identifizieren können. Sie können der Nutzung des Conversion-Tracking-Tag widersprechen, indem Sie das Cookie über Ihren Browser deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wir verarbeiten die Daten ausschließlich, wenn Sie uns hierzu ihre Einwilligung erteilt haben. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

6            Social Media Plugins

Plug-Ins

Wir nutzen Plug-Ins von unterschiedlichen sozialen Netzwerken. Bei einem sozialen Netzwerk handelt es sich um eine Plattform oder um eine App die es Nutzern ermöglicht miteinander zu kommunizieren, Meinungen auszutauschen oder Inhalte wie zum Beispiel Bilder mit anderen Nutzern oder in dem sozialen Netzwerk an sich zu teilen. Nutzer haben dabei in der Regel die Möglichkeit private oder geschäftliche Profile zu erstellen, sich untereinander zu vernetzen oder private oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Wir nutzen Plug-Ins um dem Besucher unserer Webseite ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen und das Teilen, Kommentieren und Liken der Inhalte zu erleichtern. Der jeweilige Plug-In-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile. Zweck der Verarbeitung ist die Darstellung von (bedarfsgerechter) Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Die Auswertung erfolgt auch, wenn Sie nicht im sozialen Netzwerk eingeloggt sind. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht  zu. Zur Ausübung des Widerspruchsrechts müssen Sie sich an den jeweiligen Plug-In-Anbieter wenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie hierzu ihre Einwilligung erteilt haben.

 

Nutzung von Facebook-Plug-Ins

Auf diesem Internetauftritt sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Fcebook ein Dienst der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.B ei Aufruf einer einzelnen Webseite dieses Internetauftritts, die ein Facebook-Plug-In enthält, wird eine Verbindung mit den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Facebook erhält dabei verschiedene Informationen inkl. Ihrer IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf den Servern von Facebook in den USA. Unabhängig davon, ob sie bei Facebook eingeloggt sind, oder überhaupt keinen Account besitzen, erhält Facebook die Information, dass ihr Browser die Seite aufgerufen hat. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch unserer Website und/oder eine Interaktion mit dem Plug-In (zum Beispiel Klicken) Ihrem Facebook -Account unmittelbar zuordnen. Sie können eine Zuordnung der Informationen zu Ihrem Facebook-Account verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen, oder über ein Add-On für Ihren Browser der Datenverarbeitung für die Zukunft widersprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung findet nur statt, wenn SIe hierzu ihre Einwilligung erteilt haben. Weitere Informationen zur Datenerhebung und Verarbeitung durch Facebook finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/policy.php. Eine Zuordnung des Besuchs dieses Internetauftritts durch Facebook zum Facebook-Nutzerkonto findet nicht statt, sofern Sie sich aus ihrem Facebook-Account ausloggen.

Nutzung des LinkedIn-Plugin

Wir nutzen Plug-Ins von LinkedIn, einem Dienst der LinkedIn Corporation (2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA). Bei Aufruf einer einzelnen Webseite dieses Internetauftritts, die ein LinkedIn-Plug-In enthält, wird eine Verbindung mit den Servern von LinkedIn aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. LinkedIn erhält dabei verschiedene Informationen inkl. Ihrer IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf den Servern von LinkedIn in den USA. Unabhängig davon, ob sie bei LinkedIn eingeloggt sind, oder überhaupt keinen Account besitzen, erhält LinkedIn die Information, dass ihr Browser die Seite aufgerufen hat. Wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sind, kann LinkedIn den Besuch unserer Website und/oder eine Interaktion mit dem Plug-In, zum Beispiel durch Klicken, ihrem LinkedIn -Account unmittelbar zuordnen. Sie können eine Zuordnung der Informationen zu Ihrem LinkedIn-Account verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei LinkedIn ausloggen, oder über ein Add-On für Ihren Browser der Datenverarbeitung für die Zukunft widersprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. LinkedIn hat ein berechtigtes Interesse personalisierte Werbung einzublenden und seinen Dienst bedarfsgerecht auszugestalten. Weitere Informationen zur Datenerhebung und Verarbeitung durch LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wir betten auf unserer Webseite YouTube-Videos über die Einbettungsfunktion von YouTube ein. YouTube Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland.Die Einbettung der Videos erfolgt im erweiterten Datenschutzmodus. Nach Angaben von YouTube erfolgt dabei eine Speicherung von Nutzerinformationen erst mit Start der Wiedergabe des/der Videos. Bei Start des Videos, setzt (YouTube) Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Der Cookie wird erst gesetzt, nachdem Sie dazu eingewilligt haben. Diese Einwilligung ist freiwillig,  und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf der Einwilligung bleibt davon unberührt. Nach Angaben von (Youtube) werden die Cookies genutzt um Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Hierbei werden Daten, u.a. Ihr IP-Adresse an Google-Server weitergegeben. Google speichert Ihre Daten und wertet diese aus. Das geschieht unabhängig davon, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Wenn Sie ein Video anklicken und dabei bei Google eingeloggt sind, werden ihre Daten direkt ihrem Goolge-Konto zugeordnet. Das können Sie verhindern, indem Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Die Auswertung der Daten erfolgt insbesondere auf Basis der Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Gegen die Bildung dieser Nutzerprofile können Sie widersprechen. Den Widerspruch müssen Sie an YouTube richten.Bei jedem Aufruf dieser Website wird eine Verbindung zum Google-Netzwerk (DoubleClick) aufgenommen. Das geschieht unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos. Dies kann weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die wir keinen Einfluss haben.Nähere Informationen zum Datenschutz bei (YouTube) finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

Instagram

Wir nutzen Plug-Ins von Instagram, einen Dienst der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Bei Aufruf einer einzelnen Webseite dieses Internetauftritts, die ein Instagram-Plug-In enthält, wird eine Verbindung mit den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Instagram erhält dabei verschiedene Informationen inkl. Ihrer IP-Adresse. Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf den Servern von Instagram in den USA. Unabhängig davon, ob sie bei Instagram eingeloggt sind, oder überhaupt keinen Account besitzen, erhält Instagram die Information, dass ihr Browser die Seite aufgerufen hat. Wenn Sie bei Instagram eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch unserer Website und/oder eine Interaktion mit dem Plug-In, zum Beispiel durch Klicken, ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Sie können eine Zuordnung der Informationen zu Ihrem Account verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen, oder über ein Add-On für Ihren Browser der Datenverarbeitung für die Zukunft widersprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie hierzu ihre Einwilligung erteilt haben. Weitere Informationen zur Datenerhebung und Verarbeitung durch Instagram finden Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875 .

7            Soziale Netzwerke

Wir nutzen Onlinepräsenzen auf Sozialen Netzwerken und Plattformen, wie z.B. Facebook-Fanpages auf der Plattform Facebook. Die Onlinepräsenz wird technisch durch einen Dienstleister, das soziale Netzwerk bzw. die Plattform - nachfolgend Plattform - selbst, zur Verfügung gestellt. Die Plattform verarbeitet dabei ggf. selbst personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse. Wenn Sie in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, kann die Plattform ggf. eine Verknüpfung zwischen Ihrem Nutzerprofil und Ihrem Besuch herstellen. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Plattform kommt insbesondere beim Besuch der Social-Media-Präsenz vor oder wenn Sie mit dieser interagieren, z.B. einen Beitrag mit (gefällt mir) markieren. Die Verarbeitung der Daten durch die Plattform können Sie der jeweiligen Datenschutzrichtlinie der Plattform entnehmen. In der Regel werden die Daten für Marktforschungszwecke und Werbung verarbeitet. Die Plattform kann daraus ggf. Nutzerprofile erstellen und hierdurch personalisierte Anzeigen generieren. Weitere und detaillierte Informationen zu Verarbeitungen durch die jeweilige Plattform und Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out<, finden Sie auf der jeweiligen Plattform unter den angegeben Links.

Beim Besuch unserer jeweiligen Social-Media-Präsenz wird u.a. Ihre IP-Adresse an den Betreiber übermittelt und verarbeitet. Oftmals wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei deutschen IP-Adressen) und nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Der Betreiber speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion Anmeldebenachrichtigung; gegebenenfalls ist damit eine Zuordnung von IP- Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Die Plattoformbetreiber teilen nicht abschließend mit, in welcher Weise die Daten aus dem Besuch  für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange der Betreiber diese Daten speichert und/oder ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden. Wenn Sie beim Besuch unserer Social-Media-Präsenz aktuell mit einem Profil angemeldet sind, werden ggf. Cookies mit Ihrer Kennung auf ihrem Gerät gespeichert. Dadurch ist der Betreiber in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie die Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Seiten auf der Plattform. Eine Zuordnung Ihres Profils und der Interaktionen können Sie vermeiden, wenn Sie sich bei dem jeweiligen Sozialen Netzwerk abmelden bzw. die Funktion »angemeldet bleiben« deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten.  Welche Plattformen nutzen wir:

 

Facebook

Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Datenschutz: http://de-de.facebook.com/about/privacy, Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Instagram

ein Dienst der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Datenschutzrichtlinie: https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Privatsphäre%20und%20Sicherheit

LinkedIn

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, Datenschutzrichtlinie: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv .

8            Blog

Kommentarmöglichkeit (Blog)

Nutzer haben die Möglichkeit Kommentare zu einzelnen Beiträgen auf diesem Internetauftritt zu hinterlassen. Wenn Nutzer einen Kommentar hinterlassen, wird die IP- Adresse des Verfassers bzw. des jeweiligen Anschlussinhabers und die hinterlegte E-Mail-Adresse, sowie der angegebene Name zu unserer Sicherheit gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte oder ein Abgleich der IP-Adresse mit anderen auf dieser Seite ggf. erhobenen Daten erfolgt nicht. Diese Speicherung erfolgt lediglich für den Fall, dass der Kommentar des Nutzers rechtswidrige Inhalte enthält, weil dieser zum Beispiel in Rechte Dritter eingreift. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran uns vor möglichen Rechtsverletzungen zu schützen.

9            Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen verschiedene Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu.

Gegenüber uns als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts stehen Ihnen folgende Rechte zu:

- Widerruf der Einwilligung

- Auskunft (Art. 15 DSGVO);

- Berichtigung (Art. 16 DSGVO);

- Löschung (Art. 17 DSGVO);

- Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO);

- Übertragbarkeit der Daten (Art. 20 DSGVO);

- Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Zur Geltendmachung Ihrer Rechte genügt eine Mitteilung an uns.

Sie haben außerdem das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Zur Geltendmachung genügt eine Mitteilung an die jeweilige Aufsichtsbehörde.

Made with love in Jena by Stämmler Rechtsanwälte


>